DAS RÜCKEN PROGRAMM

GEGEN RÜCKENSCHMERZEN
LEG LOS

WARUM DIE MEISTEN DAS FALSCHE BEI RÜCKENSCHMERZEN TUN

Bei Schmerzen im unteren Rücken bekommt man immer denselben Tipp: “Du musst deinen Rücken trainieren.” Dabei sollte man genau das Gegenteil machen und den Bauch trainieren, während man den unteren Rücken dehnt. Aber das ist noch nicht alles, denn es spielen noch andere Muskeln wie der Hüftbeuger eine Rolle. Schuld an Rückenbeschwerden sind oft einseitige Haltung und Fehlbelastung. Das beste Beispiel ist das stundenlange Sitzen im Büro. Den Job kann man aber nicht so ohne Weiteres wechseln, also was tun?

Stef Bizeps
Stef Stretch

WAS IST DAS RÜCKENPROGRAMM?

Beim Rückenprogramm trainieren wir die Muskeln, die zu kräftigen sind, um deinen Rumpf zu stabilisieren und dir eine aufrechte Haltung zu verpassen. Gleichzeitig dehnen wir die Muskeln, die verkürzt sind und Schmerzen verursachen. Neben dem Trainingsplan erwarten dich verschiedene Routinen, die du beispielsweise morgens oder auf der Arbeit machst. Dabei arbeiten wir so effizient und simpel wie möglich, damit du möglichst wenig Zeit investieren musst. Kein Training dauert länger als 30 Minuten.

GANZHEITLICHER ANSATZ

WAS DICH BEIM RÜCKENPROGRAMM ERWARTET

Fundierte Theorie

Ich erkläre dir, woher die Schmerzen im unteren Rücken stammen. So kannst du Fehler vermeiden und langfristig bessere Entscheidungen treffen.

Tages-Routinen

Ob morgens nach dem Aufstehen oder tagsüber im Job: Mit den richtigen und praktischen Tages-Routinen wirst du sehr schnell Verbesserungen spüren.

Strech Übgungen

Mit den verschiedenen Stretch Übungen dehnst du die Muskeln, die zur Verkürzung neigen und nimmst ihnen somit die Spannung. Der Schmerz lässt nach.

Core Workouts

Ich zeige dir verschiedene Übungen, die auf deine Core-Muskulatur abzielen. Ganz wichtig: Dabei entstehen keine Scherkräfte auf den unteren Rücken.

Wochenplan

Damit du auch weißt, zu welcher Zeit du welche Übung oder Routine machen sollst, gebe ich dir einen genauen Wochenplan an die Hand.

Video-Tutorials

Alle Übungen und Routinen führe ich in ausführlichen Video-Tutorials vor. So siehst du worauf es ankommt und kannst gleich korrekt nachmachen.

EFFEKTIV UND LEICHT INTEGRIERBAR IN DEINEN ALLTAG

Stef Rücken

FÜR WEN SICH MEIN RÜCKENPROGRAMM EIGNET

Ständiges Sitzen oder einseitige Belastung

Du arbeitest die meiste Zeit sitzend am Schreibtisch oder bist in deinem Job häufig einseitiger Belastung ausgesetzt.

Kein Erfolg vermeintlicher Ratschläge

Du hast vom gezieltem Rückentraining bis hin zur körperlicher Schonung schon mehrere vermeintliche Ratschläge erfolglos ausprobiert.

Wenig Zeit

Du hast wenig Zeit, einen stressigen Job und brauchst effektive Strategien, die du einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

Genauer Plan

Du willst einen Plan, der dir genau sagt, was und wann du zu tun hast, um deine Rückenschmerzen zu lindern.

BEGINNE JETZT ETWAS GEGEN DEINE RÜCKENSCHMERZEN ZU TUN

DAS RÜCKENPROGRAMM

GEGEN RÜCKENSCHMERZEN
  • TRAININGS- & WOCHENPLAN
  • THEORIE & GRUNDWISSEN
  • STRETCHING UND WEITERE ROUTINEN
  • VIDEO TUTORIALS ZU DEN ÜBUNGEN
  • PERSÖNLICHER SUPPORT

WARUM HABE ICH DIESES PROGRAMM INS LEBEN GERUFEN?

Über mich

MEINE MOTIVATION HINTER DEM RÜCKENPROGRAMM

Obwohl ich selbst Physiotherapeut bin, hatte auch ich in den letzten Jahren mit Schmerzen im unteren Rücken zu kämpfen. Da mein Alltag mittlerweile größtenteils aus Sitzen im Büro besteht, musste ich auch nicht lange überlegen, was das Problem war. Als die Schmerzen so groß wurden, dass sie mich im Alltag und im Training eingeschränkt haben, musste ich endlich aktiv werden.

Ich habe daher Dehnübungen aus meiner Physio-Ausbildung genommen und verschiedene Routinen kreiert, die ich in meinen Alltag integrieren konnte. Nach wenigen Wochen konnte ich sehr schnell eine Verbesserung feststellen, weshalb ich die Routinen auch Freunden und Kunden gegeben habe, die dasselbe Problem hatten. Erst deren positives Feedback hat mich auf die Idee gebracht, das Programm auch online anzubieten.

Ich habe die Routinen daher auf Video festgehalten, einen Wochenplan erstellt sowie Erklärungen zur Entstehung von Rückenschmerzen gedreht, um den Kunden das Thema so einfach wie möglich näher zu bringen.